DEKOZELL® - System Flexo-Panel  federleichtes relativ preisgünstiges Akustikputzsystem für Decken und Friese Die Vorteile des Systems FLEXO-PANEL im Überblick: Bei nur 1cm Panelstärke bereits ein mittlerer Schallabsorptionsgrad alpha-w von 0,50 - bei sehr gleichmäßigem Verlauf der Absorptionskurve. Federleichter, hoch wirksamer, fugenloser Schallabsorber: Gewicht nur 700g/m² - und damit das einzige leichte fugenlose Akustiksystem auf dem Markt, mit dem abgehängte Decken aus Gipskartonbauplatten nachgerüstet werden können - ohne die Tragfähigkeit der Abhänger erhöhen zu müssen Für Decken und mässig beanspruchte Wände geeignet Bei strukturierter DEKOZELL®-Oberfläche nur 3 Tage Verarbeitungszeit (1. Grundierung, 2. Tag Flexo-Panels kleben, 3. Tag Schlussbeschichtung mit DEKOZELL® Akustikputz) Ausführbar mit grob oder fein strukturierter Akustikputz-Oberfläche: die feine Struktur ist vergleichbar mit dem Akustikputz StoSilent Superfein, die gröbere Struktur ist vergleichbar mit einem Rauputz 2mm Körnung. Die geglättete und geschliffene Oberfläche vom DEKOZELL® Akustik-Spritzspachtel ist mit einlegen eines Armierungsgewebe technisch möglich.  sinnvoll ausführbar auf Flächengrößen ab 25m², danach unbegrenzt aufwärts  Preise für von Fachhandwerkern fix und fertig installierte strukturierte Systeme zwischen 70€ und 95€ netto,  Systeme mit  DEKOZELL® Akustik-Spritzspachtel zwischen 95€ und 120€ netto Der DEKOZELL® Akustikputz als renovierbare schalltransparente Schlussbeschichtung auf den DEKOZELL®  Flexo-Panels ist so ziemlich die einzige fugenlose Akustiklösung auf dem Markt, die mit nur 700g je Quadratmeter quasi kein Gewicht aufträgt. Für die nachträgliche Installation von fugenlosen Akustiksystemen ist oft genau das Gewicht entscheidend. Die meisten Systeme wiegen 15kg/m² und mehr - oft eine unzumutbare Mehrbelastung für abgehängte Decken aus Gipskartonbauplatten, die nachträglich noch mit einem fugenlosen Akustikputz versehen werden sollen, um die Raumakustik zu verbessern. Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Schichtdicke des Systems: oft soll die Akustiklösung möglichst wenig Schichtdicke auftragen, aber trotzdem viel Leistung bringen. Mit Akustiksystemen ist es aber ein bisschen wie mit Wärmedämmsystemen: je dicker, desto leistungsstärker. Wir haben mit dem Akustikputzsystem DEKOZELL® Flexo-Panel und der fugenlosen Schlussbeschichtung mit dem DEKOZELL®  Akustikputz einen Schichtaufbau als Gesamtsystem entwickelt, der minimales Gewicht, zügige saubere Installation in bestehenden Räumen und hohe Schallabsorption bei geringer Schichtdicke miteinander vereint. Weil sich bei diesem Akustiksystem in nur 1cm Schichtdicke das Absorptionsprinzipien eines halbdurchlässigen Plattenresonators mit dem eines porösen Absorbers verbindet, erreicht dieser Schichtaufbau bei nur 1cm Schichtstärke bereits einen mittleren Schallabsorptionsgrad alpha-w von 0,5 - und das ziemlich gleichmäßig über das gesamte Frequenzspektrum von 200 bis 4000 Hertz. Die Installation des Akustikputzsystems erfolgt zweistufig: zunächst werden auf die auf Untergrundgüte Q2 gespachtelte und mit DEKOZELL® Isogrund vorgrundierte Deckenfläche die DEKOZELL® Flexo-Panels aufgeklebt. Das funktioniert ähnlich wie tapezieren und wird am besten vom Maler gemacht. Die Panels sind 1250x625x10mm groß und werden im versetzten Verbund in DEKOZELL® Dispersionskleber eingelegt, einfach stumpf aneinander stoßend. Am nächsten Tag erfolgt dann die fugenlose Schlussbeschichtung mit dem Akustikputz DEKOZELL® 2000 spezial. In Bereichen, wo ein fester Untergrund benötigt wird (z.B. Einbauleuchten, Befestigung für Beamer oder Vorhänge), werden 1cm starke Fliesen aus Fermacell eingelegt und zusammen mit dem weichen Flexo-Panels einheitlich fugenlos beschichtet. Es gibt kein schnelleres und sauberes fugenloses Akustiksystem auf dem Markt mit nur 1cm Schichtdicke, so extrem wenig Gewicht und einem mittleren Schallabsorptionsgrad alpha-w von 0,5. DEKOZELL Akustikrechner (optimiert zur Darstellung auf Smartphones).
DEKOZELL® Flexo-Panel mit Akustik-Spritzspachtel Rotunde, Kurfürstendamm 188
DEKOZELL® Flexo-Panel auch auf gewölbten Flächen anwendbar